Rolf Eusterschulte2002×

Typoscape – eine interaktive Installation

In der interaktiven Installation „Typoscape“ beeinflusst der Betrachter projizierte Textfragmente aus Stanislaw Lems Roman „Solaris“ durch seine Position und Bewegung im Raum. Der Text ist dadurch dynamischen Prozessen ausgesetzt und gleicht einem organischem Gebilde. Die statische lineare Struktur des Textes löst sich in permanente Transformation auf: Information entsteht und zerfällt. Das Projekt wurde mit der Software VVVV realisiert.



  • Schlagworte: InteraktivTypografie

  • Typoscape – eine interaktive Installation
    Screenshot
  • Typoscape – eine interaktive Installation
    Screenshot
  • Typoscape – eine interaktive Installation
    Installationsansicht


Schließen