Kleine Blumenvase, ohne Beschädigungen

Die Arbeit „Kleine Blumenvase, ohne Beschädigungen“ umfasst eine Annäherung an die Ästhetik einer Auswahl weißer Porzellanvasen der Marke Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin, die durch eine sachliche, funktionale Formgebung geprägt sind und in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts in Zusammenarbeit mit Künstler*innen des Bauhaus und der Burg Giebichenstein entstanden. Innerhalb eines fotografischen, sprachlichen sowie redaktionellen Diskurses nähert sich die Künstlerin deren Inszenierungen im analogen und virtuellen Raum an.



  • Schlagworte: VasenFotografieEbayKPM

  • Kleine Blumenvase, ohne Beschädigungen
    © Elisabeth Seidel
  • Kleine Blumenvase, ohne Beschädigungen
    © Elisabeth Seidel
  • Kleine Blumenvase, ohne Beschädigungen
    © Elisabeth Seidel


Schließen