Daniel Lauterbach

Abschluss: 2010

 

Lebt in Kassel

 

Abschluss Visuelle Kommunikation bei Ott+Stein und Susanne Mihm-Lutz.

 

Titel der Abschlussarbeit:

„Eineinhalb Dutzend gut gestaltete Kochbücher empfohlen von Daniel Lauterbach”

 

www.daniellauterbach.com

 

„Fluxus”: Informationsplakat über die Fluxusbewegung

„Carpe Noctem”: Projekt „Aufhänger”, freies Plakat

„Umweltingenieurwesen”: Ankündigungsplakat für den neuen Studiengang Umweltingenieurwesen an der Universität Kassel

„Eineinhalb Dutzend gut gestaltete Kochbücher empfohlen von Daniel Lauterbach”: Eine Heftreihe mit 13 Ausgaben. (Praktischer Teil meiner Abschlussarbeit)